Reisen in Ungarn - Ungarn Urlaub mit Spaß

Frau Balazs geht individuell auf die Interessen einer Reisgruppe ein. Gemeinsam wurde mit ihr die Trainingszentrale...

mehr->

Ungarn Urlaub
Startseite
AusflügeKontakt
Anfrage
Ihr Reiseführer in Budapest
und Ungarn
Referenzen



Auf den Spuren der Könige und eines Metzgers, am ungarischen „Meer”

(Szekesfehervar- Balatonfüred- Tihany)

 

Immer noch gehört der Balaton/ Plattensee zu den beliebtesten Reisezielen. Seinen Reiz hat er über die Jahre nicht verloren.

Die Tour führt  uns zuerst zu der schönen Barockstadt, der früheren Krönungsstadt von Ungarn, Szekesefehervar / Stuhlweissenburg.
Es ist mehr als nur ein historisches Kleinod. Es widerspiegelt beeindruckend das Leben der Menschen in wechselvoller Geschichte.

In Balatonfüred spazieren wir auf der schönen Uferpromenade mit ihrem See-Panorama.

Die  Barock- Benediktinerabtei, oben auf einem Hügel von Tihany gelegen, erweckt mit ihren Besonderheiten die Aufmerksamkeit der Besucher.
Von dort aus hat man eine der schönsten Aussichen auf den Balaton/ Plattensee.

 

Dauer: ca. 9 St.

Preis: 185 Euro / Gruppe bis zu 20 Personen

 

→ zum Kontakt

 

Plattensee, Balaton
Plattensee, Balaton
Plattensee, Tihany
Plattensee, Tihany

Szekesfehervar
Szekesfehervar




- Willkommen -Tour in Budapest

- Budapester Allerlei - Der große Überblick

- Auf den Spuren von Sissi in Budapest

- Sissi’s Strümpfe, Spinat, Seitensprung,Sabotage, Silberweiss, Sternwarte

- Patsche, Pikanterie, Pön, Pate

- Auf den Spuren von Sissi. Schloß Gödöllö und edle Pferde

- Donauknie- die „ungarische Wachau”

- Stierblut, kämpfende Frauen, Camera Obscura

- Auf den Spuren der Könige und eines Metzgers, am ungarischen „Meer”

- Barock „Schmuckkästchen” und UNESCO Weltkulturerbe

- Vom Mekka der Künstler über den schönsten Hauptplatz des Landes, bis zur Romantik der Natur

- Von der Stadt der Gewässer, über stumme Brüder, bis zur Pferde- Hochburg

- Entlang des ungarischen „Meers”, Fürsten-Pomp, entspannender Thermalsee

- Puszta- Romantik

- Von der Stadt der Königinnen bis zum "Weißen Gold"