Touren rund um Budapest2019-08-30T10:15:35+00:00

Touren rund um Budapest

Meine Touren

  • werden auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt
  • bedienen fast alle Sinne
  • sind von Budapest aus bequem durchführbar

Für Ihr maßgeschneidertes Angebot klicken Sie bitte auf den grünen „Anfrage“- Pfeil oder schreiben Sie mir an: info@reisen-in-ungarn.de

Im Folgenden finden Sie häufig angefragte Touren. Die Preise verstehen sich incl. MwSt. und pro Gruppe von 6 bis zu 20 Teilnehmern und beinhalten nur die Reiseführung. Für Einzelreisende, größere Gruppen und individuelle Wünsche fordern Sie bitte ein Angebot an.

Für alle Touren gilt:

  • „GELD- ZURÜCK- GARANTIE“ 
  • kostenlose Dienstleistungen: Mithilfe bei Ihrer Reiseplanung, Abhol- Service , Ticket- Service und Hotline– Service
  • Keine versteckten Zusatzkosten

Donauknie – die „ungarische Wachau”

Die Region um das „Donauknie“ ist eine der schönsten Landschaften in Ungarn – nicht weit von Budapest.

Entlang des Flusses – zuerst Szentendre – die malerische Künstlerstadt. Es folgt Visegrád – die alte Königsburg mit viel Geschichte und einem tollen Panorama. Am Ende Esztergom: Besuch der großen Kathedrale auf dem Berg hoch über der Donau.

Die Gelegenheit für eine ausgiebige Mittagspause bietet sich in jedem Fall.

Visegrad im Donauknie

 Dauer: ca. 8 Stunden

 Preis:195 € / Gruppe bis zu 20 Personen

Geld-zurück- Garantie
Individuell
Kostenloser Hotline- Service
Kostenloser Abhol- Service
Überraschungen

Pussta- Romantik

Während der Pferdevorführung lernen wir das frühere Leben der Pußta, die durch den Film „Ich denke oft an Piroschka“ bekannt gemacht wurde, kennen. Eine Kutschenfahrt bringt zu uns die Landschaft näher.
Reichliche Gulaschsuppe und andere schmackhafte Speisen stärken unseren Körper, Schnaps und Wein, unseren Geist.

Wir besichtigen auch die „Heimat“ des Aprikosenschnapses, Kecskemet mit seinen sehenswerten Gebäuden und Flair.

Pferde in der Pussta

 Dauer: ca. 8 Stunden

 Preis:195 € / Gruppe bis zu 20 Personen

Geld-zurück- Garantie
Individuell
Kostenloser Hotline- Service
Kostenloser Abhol- Service
Überraschungen

Frühere Krönungsstadt von Ungarn und der Plattensee

(Szekesfehervar- Balatonfüred- Tihany)

Zuerst Stuhlweissenburg – eine beeindruckende Barockstadt und früherer Krönungsort der ungarischen Könige.
Das der Plattensee zu den schönsten hiesigen Landschaften gehört ist alles andere als neu. Deshalb ist der Spaziergang auf der Uferpromenade in Balatonfüred ein „MUSS“.
Von der barocken Benediktinerabtei, oben auf dem Hügel von Tihany überblickt man den gesamten Plattensees.

Plattensee, Balaton

 Dauer: ca. 9 Stunden

 Preis:195 € / Gruppe bis zu 20 Personen

Geld-zurück- Garantie
Individuell
Kostenloser Hotline- Service
Kostenloser Abhol- Service
Überraschungen

Stierblut, kämpfende Frauen, Camera Obscura in Eger / Erlau

Dies alles und noch mehr ist Eger, Erlau.
Eine hübsche Barockstadt, Bischofssitz, Heimat des bekannten „Erlauer Stierblut” – mehr geht fast nicht.

Sie sehen nicht nur das ganz besondere „Spekula- Observatorium” mit der Camera Obskura aus dem Jahr 18. Jh., eine schöne alte Bibliothek, ein prächtiges schmiedeeisernes Tor, sondern auch die mittelalterliche Burg und vieles anderes.

“Im Tal der schönen Frauen” kann der erlebnisreiche Tag mit Weinprobe und schmackhaften Essen gekrönt werden.

Eger, Erlau

 Dauer: ca. 9 Stunden

 Preis:195 € / Gruppe bis zu 20 Personen

Geld-zurück- Garantie
Individuell
Kostenloser Hotline- Service
Kostenloser Abhol- Service
Überraschungen

Auf den Spuren von Sissi – Schloß Gödöllö und edle Pferde

Kaiserin Sissis Lieblingsschloss gilt als eines der schönsten Barockschlösser des Landes.

Sie liebte Gödöllö – nur hier konnte sie frei leben. Die edle Pferde sind untrennbar damit verbunden.

Sie erleben hautnah ungarische Reitartistik und Dressur. Proben der ungarischen Küche mit feuriger Gulaschsuppe, Braten, Dessert, hiesigem Wein und Schnaps bilden den Abschluss.

Sissi Schloss in Gödöllö

 Dauer: ca. 6-7 Stunden

 Preis:195 € / Gruppe bis zu 20 Personen

Geld-zurück- Garantie
Individuell
Kostenloser Hotline- Service
Kostenloser Abhol- Service
Überraschungen

Barockes Györ und Weltkulturerbe

Györ ist ein wahres „Schmuckkästchen” – die bunten Bürgerhäuser, Paläste, Plätze, Straßen und Kirchen der Stadt erstrahlen in barocker Pracht – nur noch vom monumentalen Bau des prächtigen Rathauses überragt.

Auf einem Hügel von Pannonhalma lockt der mächtige Gebäudekomplex der ersten und größten Benediktinerabtei des Landes. Als Quelle des ungarischen Christentums gehört sie heute zum UNESCO Weltkulturerbe.

Györ

 Dauer: ca. 9 Stunden

 Preis:195 € / Gruppe bis zu 20 Personen

Geld-zurück- Garantie
Individuell
Kostenloser Hotline- Service
Kostenloser Abhol- Service
Überraschungen

Alter See, stumme Brüder und Vollblut- Araber

In Tata dominiert das Wasser. Bäche und Kanäle durchziehen die Stadt, trieben früher viele Mühlen an und bilden mit den großen Seen eine beeindruckende Naturkulisse.

In Majk ist die ehemalige Siedlung des Ordens der Kamadulenser mit Zellenhäusern der „stummen Eremiten” und das Esterházy-Schloss erhalten geblieben.

Babolna war einst ein Zentrum der ungarischen Landwirtschaft und ist bis heute die Hochburg der Pferdezucht. Im Gestüt werden seit dem 18. Jh. edle Rassen und vor allem Vollblut-Araber gezüchtet.

Babolna, Hochburg der Vollblut-Araber

 Dauer: ca. 9 Stunden

 Preis:195 € / Gruppe bis zu 20 Personen

Geld-zurück- Garantie
Individuell
Kostenloser Hotline- Service
Kostenloser Abhol- Service
Überraschungen