Budapest: Wasserball-Europameisterschaft 2014

Wasserball-Europameisterschaft Budapest

Bei großem Interesse findet die Europäische Meisterschaft für Wasserball  in Budapest statt.  Wie sieht das Programm aus?

Zum 31. Mal können sich die besten Wasserball-Mannschaften Europas miteinander messen. Die Spiele finden zwischen dem 14. und 27. Juli 2014 in Budapest statt.
Die  Sporthalle „Hajos Alfred” gibt der Veranstaltung Heim. Sie liegt in der schönen Naturkulisse der Margaretheninsel.
Die Wasserballfans bleiben sicherlich nicht ohne Aufregung.
Für welche Länder dürfen wir den Daumen halten?
Bei den Männern spielen Frankreich, Griechenland, Grusen, Kroatien, Ungarn, Montenegro, Deutschland, Italien, Russland, Rumänien, Spanien und Serbien.
Bei den Frauen spielen Frankreich, Griechenland, Niederlande, Ungarn, Groß-Britannien,  Italien, Russland und Spanien.
Nur die besten 3 Mannschaften können von der Europäischen Meisterschaft  2014 zur Weltmeisterschaft 2015 weiterkommen.
Wann sind das Viertel-, das Halbfinale und das alles entscheidende Finale?
Bei den Männern ist das Viertelfinale am 23. Juli, das Halbfinale am 25. Juli. Für die Plätze 5-12 spielen die Mannschaften am 25 und 26. Juli. Für die Bronzemedaillen ist das Spiel am 27. Juli.
Das Finale ist am 27. Juli, um 20:30.
Bei den Frauen ist das Viertelfinale am 22. Juli. Für die Plätze 5-8 messen sich die Mannschaften am 22. und 24. Juli. Das Halbfinale ist am 24. Juli. Für die Bronzemedaillen ist das Spiel am 26. Juli. Das Finale ist am 26. Juli, um 18 Uhr.

Wie denken Sie, wer wird gewinnen?
Viel Spaß beim Daumen- drücken!


Autor: Elisabeth Balazs
Reiseleiterin in Budapest und Ungarn, mit viel Herz und Humor

Haben Sie Fragen zum Artikel oder zu Ungarn?
Welche Themen interessieren Sie? Worüber würden Sie gerne lesen?

Schreiben Sir mir bitte an: info@reisen-in-ungarn.de

oder rufen Sie mich an:

+36 20 9763 806

Ihre Elisabeth

2019-05-21T12:53:08+00:00